:

Werkzeughalter für Schraubendreher

Ich habe einen Satz Inbus-Schraubendreher, die ich oft und gern verwende. Leider kann man – insbesondere die kleinen Größen – nicht so gut unterscheiden da die Beschriftung schon abgerieben ist. Aus dem Grund wollte ich einen Werkzeughalter bauen, bei dem sich die Größen gut lesbar beschriften lassen.

Der Halter ist aus 20 mm starkem Birkensperrholz mit einem HPL-Laminat und Aludibond (wie ich es für meinen Flyer-Ständer verwendet habe) gebaut.

Das HPL-Laminat ist großartig, weil die schwarze Schicht für die Beschriftung sichtbar wird, wenn man sehr wenig in das Material graviert. Das Aludibond lässt sich präzise biegen, wenn man einen Kistenstichel verwendet.

Hex-ScrewDriver-Stand-a Hex-ScrewDriver-Stand-b Hex-ScrewDriver-Stand-Detail

zu Thingiverse spendier mir einen Kaffee kommerzielle Nutzung?

Material

  • Birkensperrholz, 20 mm stark, 16 cm x 2 cm
  • Aludibond, 3 mm stark, 36 cm x 8 cm
  • 4 Schrauben, M3
  • 4 selbstklebende Filz/Gummifüße
  • Hartwachs-Öl

Zeitaufwand

  • Fräsen 20 min
  • Aludibond biegen, Montage 5 min
  • Veredelung (Hartwachsöl) 5 min

Schwierigkeit

  • mittel

Parameter*

Parameter (Aludibond)*

  • Fräser: 2 mm Einschneider
  • Zustellung: 2,5 mm
  • Vorschub: 900 mm/min
  • Drehzahl: 20.000 U/min

MaterialSperrholz MaterialAludibond ZielgruppeErwachsene KomplexitätMittel ZweckWerkstatt SoftwareSolidEdge