:

Dekolaterne

Ein Spender hat mich gefragt, ob ich ihm bei der Gestaltung einer kleinen Laterne helfen kann, die mit Teelichtern verwendet werden soll. Seine erste Idee war eine einfach quadratische Form, aber ich fand ein wenig cnc-Verkomplizierung angebracht. So kamen wir zur einer fünfseitigen Grundform. Anschließend haben wir etwas überlegt um normale Teelichter (40 mm Durchmesser) und große Teelichter (59 mm Durchmesser) einsetzen zu können. Ein Prototyp hatte ein austauschbares Teil, ein weiterer einen 'Adapterring' bis schließlich die fertige Form feststand. Um das Teelicht zu entzünden kann man den oberen Teil abnehmen.

Lockere Skizze mit etwas Verzierung meiner Tochter Funktionsmodell Dekolaterne in Verwendung Geschlossen Geöffnet zum Anzünden / Kerze wechseln Funktionsdarstellung

zu Thingiverse spendier mir einen Kaffee kommerzielle Nutzung?

Da die Seitenteile nur 4 mm dick sind habe ich eine Tellerschleifmaschine verwendet um eine Fase anzubringen. Man kann natürlich auch einfach einen kleinen Hobel oder eine Feile benutzen. Da die Teile Stoß auf Stoß stehen sieht man die Fase ja nicht direkt. Zusammengesetzt habe ich alle Teile ohne Holzleim. Achtung bei der Verwendung von Kiefernsperrholz: das Harz verklebt sich mit dem Frässtaub ganz fies. Es ist wirklich eine Qual das Werkstück anschließend zu reinigen.

Material

  • Birkensperrholz, 6,5 mm stark, 30 cm x 25 cm
  • Kiefernsperrholz, 4 mm stark, z.B. 30 cm x 15 cm
  • Lack, Öl, etc.

Zeitaufwand

  • Fräsen 40 min
  • Nachbearbeitung / Montage (schleifen) 40 min
  • Veredelung (mit Hartwachsöl) 20 min

Schwierigkeit

  • einfach

Parameter*

MaterialSperrholz ZielgruppeErwachsene KomplexitätEinfach ZweckBeleuchtung ZweckDekoration SoftwareSolidEdge SoftwareIllustrator