:

Klavierleuchte

Meine Frau hat meine erste LED-Tischlampe? als Klavierleuchte verwendet. Nach einer Weile hat sie sich darüber beschwert, dass der Lichtkegel zu schmal ist um zweiseitige Noten ausreichend zu beleuchten. Also habe ich mich in die Werkstatt begeben und eine weitere Version gebaut die einen breiten LED-Streifen verwendet. Um die hässliche Platine zu verstecken habe ich passende Löcher in PVC-Hartschaum gefräst und die Platine zwischen Birkensperrholz geklemmt. Außer dem Kopf musste ich nur die Verbindung zum Arm der Lampe anpassen. Um ein farblich stimmendes Gesamtkonzept zu haben, ist diese Version aus Birke und das HDF weiß anstatt schwarz lackiert.

PianoLamp PianoLamp-detail-foot PianoLamp-detail-hinge PianoLamp-detail-leds PianoLamp-using-at-the-piano

zu Thingiverse spendier mir einen Kaffee kommerzielle Nutzung?

Material

  • Birkensperrholz, 6,5 mm stark, 30 cm x 40 cm
  • HDF, 4 mm, ca. 20 cm x 20 cm
  • PVC-Hartschaum, 5 mm, 3 cm x 32 cm
  • LED-Leiste
  • 3 Schrauben und Muttern M4 (Senkkopf, selbstsichernd)
  • 3 Schrauben und Muttern M4 (Sechskant)
  • doppelseitiges Klebeband, Holzleim

Zeitaufwand

  • Fräsen 30 min
  • Nachbearbeitung / Montage 45 min

Schwierigkeit

  • mittel

Parameter*

Das HDF-Material habe ich als Spende von einem Leser bekommen. Es handelt sich um ehemalige Schrankrückwände, die zur Entsorgung bestimmt waren. Leider ist mir keine Möglichkeit bekannt, exakt dieses Material in Deutschland zu beschaffen. Falls Sie eine Bezugquelle kennen oder selbst Material spenden möchten, wenden Sie sich bitte an mich.

MaterialSperrholz MaterialHDF ZielgruppeErwachsene KomplexitätMittel ZweckBeleuchtung SoftwareSolidEdge