:

Kleiner Schemel

„Le Tabouret Simple“

Kinder helfen gern in der Küche. Wenn sie nicht mehr ganz klein sind, ist ein Stuhl schon zu hoch um die Arbeitsfläche bequem zu erreichen. Außerdem steht ein Stuhl in einer Küche oft im Weg und man braucht immer 2 Hände um ihn zur Seite zu stellen. Ich habe diesen kleinen Schemel mit einer Höhe von knapp 20 cm entworfen, weil er sowohl eine ausreichende Höhe bietet als auch bequem mit dem Fuß zur Seite zu schieben ist. Besonders praktisch ist, dass sich (bei unserer Küche) die Türen der Unterschränke noch öffnen lassen wenn der Schemel davor steht.

Zur Herstellung habe ich ein Reststück Kiefernholz mit 18 mm Stärke verwendet, dass ein trauriges Dasein in einer Ecke des „Holzlagers“ gefristet hat. Mit den Maßen von 40 cm x 80 cm bekommt man das aber auch für wenig Geld im Baumarkt. Ich bin kein großer Fan des Landhausstils aber die Abkehr von Sperrholz hat mich eine wichtige Lektion gelehrt: die Maserrichtung von Leimholz ist entscheidend für die Stabilität. Tatsächlich ist mir die erste Version, die ich besonders platzsparend platziert hatte ohne auf die Laufrichtung zu achten auseinander gebrochen. Beim zweiten Anlauf habe ich das richtig gemacht und wurde mit einem richtig stabilen kleinen Möbelstück belohnt. Die Konstruktion funktioniert wahrscheinlich auch komplett ohne Schrauben und Leim, für eine längere Lebensdauer habe ich die Teile aber trotzdem geleimt. Und damit sich das Ding schön anfasst sind die Ecken mit einer kleinen Oberfräse gerundet, anschließend ein bisschen geschliffen und geölt.

Kleiner Schemel - Zusammbau Kleiner Schemel - 3-D-Modell 3-D-Rendering in Fusion360 Kleiner Schemel aus Kiefer Kleiner Schemel aus Buche

zu Thingiverse spendier mir einen Kaffee kommerzielle Nutzung?

Material

  • Leimholz (Fichte/Kiefer/Buche/Eiche), 18 mm stark, 80 cm x 40 cm
  • Lack, Öl, etc.

Zeitaufwand

  • Fräsen 15 min
  • Nachbearbeitung (Kanten runden/schleifen) 15 min
  • Veredelung (mit Hartwachsöl) 10 min

Schwierigkeit

  • einfach

Parameter*

  • Fräser: 4 mm Einschneider
  • Zustellung: 9 mm
  • Vorschub: 4500 mm/min
  • Drehzahl: 20.000 U/min

MaschineSorotec-BasicLine MaterialSperrholz MaterialVollholz ZielgruppeErwachsene KomplexitätEinfach ZweckHaushalt SoftwareSolidEdge

Kleiner Stabiler Schemel
„Le Tabouret Plus Stable“

Die erste Version meines kleinen Schemels (siehe unten) hatte ich in Hinblick auf Stabilität und Einfachheit in der Konstruktion entworfen. Allerdings haben einige Mitglieder meiner Familie bewiesen, daß man auf dem Schemel kippen kann, wenn man am Rand steht und sich etwas zu Seite lehnt. Aus diesem Grund habe ich die Kontruktion dahingehend verändert, dass die Beine etwas schräg stehen und somit eine breitere Basis bieten. Der geringe Verlust in der Festigkeit ist zu verschmerzen, da das Ergebis immer noch einen Erwachsenen trägt.

Wie beim ersten Versuch habe ich einen 4 mm Einschneider verwendet um das Kiefernbrett in zwei Zustellungen zu fräsen. Die Teile sind mit einem Halbruhndfräser abgerundet und verleimt. Die Oberfläche ist mit Hartwachsöl eingelassen.

Kleiner Stabiler Schemel - Zusammbau 3-D-Rendering in Fusion360 Kleiner Schemel aus Kiefer

zu Thingiverse spendier mir einen Kaffee kommerzielle Nutzung?

Material

  • Leimholz (Fichte/Kiefer/Buche/Eiche), 18 mm stark, 80 cm x 40 cm
  • Lack, Öl, etc.

Zeitaufwand

  • Fräsen 15 min
  • Nachbearbeitung (Kanten runden/schleifen) 15 min
  • Veredelung (mit Hartwachsöl) 10 min

Schwierigkeit

  • einfach

Parameter*

  • Fräser: 4 mm Einschneider
  • Zustellung: 9 mm
  • Vorschub: 4500 mm/min
  • Drehzahl: 20.000 U/min

MaterialSperrholz MaterialVollholz ZielgruppeErwachsene KomplexitätEinfach ZweckHaushalt SoftwareSolidEdge