:

Halter für Zahnbürstenköpfe

Die Köpfe für elektrische Zahnbürsten aufzubewahren ist ziemlich nervig. Wenn man sie in den Badezimmerschrank stellt fallen sie leicht um und hinterlassen unappetitliche Flecken von der ablaufenden Flüssigkeit.

Ich habe einen Halter entworfen und aus dunkel gefärbtem Plexiglas (PMMA) gefertigt. Das Material lässt sie bequem abspülen und stellt sicher, dass die Zahnbüstenköpfe nicht umfallen. Die Aussparungen sind so ausgeführt, dass man die Köpfe erst anheben muss. So sind sie arretiert und fallen nicht heraus, wenn man den Halter abspült oder zur Seite stellt.

Das Plexiglas habe ich mit einem 2 mm Einschneider gefräst, dazu ein paar Tropfen Wasser mit Spiritus auf die Fräsbahn getropft und die Späne mit ein wenig Pressluft entfernt. Man muss darauf achten, dass die Späne nicht schmelzen und den Fräser verkleben. Das geht am besten mit flottem Vorschub, geringer Zustellung und überschaubarer Drehzahl.

Anschließend habe ich das Plexiglas mit einer Heißluftpistole erhitzt und verbogen. Wenn man es schafft, nur einen schmale Streifen zu erhitzen und den Halter eingespannt hat, kann man das Material präzise biegen. Der Winkel aus der Vorlage ist nicht ganz so wichtig, man sollte nur darauf achten, dass der Fuß und das Oberteil parallel zueinander sind.

Toothbrush Head Stand 1 Toothbrush Head Stand 2 Toothbrush Head Stand 3 Toothbrush Head Stand 4 Rendering

zu Thingiverse spendier mir einen Kaffee kommerzielle Nutzung?

Material

  • Plexiglas (PMMA), 3 mm stark, 7 cm x 15 cm

Zeitaufwand

  • Fräsen 10 min
  • Nachbearbeitung (Biegen) 10 min

Schwierigkeit

  • einfach

Parameter (Plexiglas)*

  • Fräser: 2 mm Einschneider
  • Zustellung: 0,5 mm
  • Vorschub: 1200 mm/min
  • Drehzahl: 10.000 U/min

MaterialPlexiglas ZielgruppeErwachsene KomplexitätEinfach ZweckHaushalt SoftwareSolidEdge