:

Sortimentsbox (stapelbar / mit Deckel)

Ich brauchte eine Sortimentsbox für meine Schrauben. Da ich unterschiedlich große Schrauben (M3, M4, M5) unterbringen wollte, sollte die Sortimentsbox verschieden große Fächer besitzen. Um die Box bei Bedarf stapeln zu können fügte ich an der Oberseite Nasen hinzu, die in entsprechende Aussparungen an der Unterseite greifen. Da ich alle Elemente mit Zapfen versehen habe kommt die Box vollkommen ohne verleimen oder verschrauben aus. Alle Teile werden ineinander gesteckt und mit dem Schonhammer in Position gebracht.

Anschließend kam die Frage nach einer ähnlichen Box für Bügelperlen. Um dem vorhersehbaren Superchaos entgegenzutreten, habe ich das Design um einen Deckel erweitert. Da Scharniere und Schnappverschlüsse relativ teuer sind, sind die beiden Details als CNC-Design umgesetzt.

Sortimentsbox Sortimentsbox mit Deckel Sortimentsbox mit Deckel, offen Sortimentsbox mit Deckel, geschlossen Sortimentsbox mit Deckel, Detail des Scharniers

Sortimentsbox bei Thingiverse Sortimentsbox mit Deckel bei Thingiverse spendier mir einen Kaffee kommerzielle Nutzung?

Material

  • HDF, 4,2 mm stark, 2 bzw. 3x 30 cm x 35 cm

Zeitaufwand

  • Fräsen 30 min
  • Nachbearbeitung / Montage 10 min

Schwierigkeit

  • einfach

Parameter*

  • Fräser: 2 mm Einschneider
  • Zustellung: 2,2 mm
  • Vorschub: 900 mm/min
  • Drehzahl: 25.000 U/min

Das HDF-Material habe ich als Spende von einem Leser bekommen. Es handelt sich um ehemalige Schrankrückwände, die zur Entsorgung bestimmt waren. Leider ist mir keine Möglichkeit exakt dieses Material in Deutschland zu beschaffen. Falls Ihnen eine Bezugquelle bekannt ist oder Sie selbst Material spenden möchten wenden Sie sich bitte an mich.

MaterialHDF ZielgruppeErwachsene ZielgruppeKinder KomplexitätEinfach ZweckHaushalt ZweckAufbewahrung SoftwareSolidEdge