:

Tilting-Tablet-Stand
(Tabletständer)

Jedes mal, wenn ich mein kleines 7" Tablet verwende, um ein wenig zu recherchieren, ist es störend, wenn es flach auf dem Tisch liegt. Der Blickwinkel ist einfach ungünstig. Da ich mir nicht ganz sicher war, welcher (etwas steilere) Winkel nun optimal für einen kleinen Tabletständer wäre, habe ich eine Kippmechanik entworfen. Die Größe ist so angelegt, dass man das Tablet auf dem Ständer hoch und quer verwenden kann. Außerdem gibt es noch eine deutlich steilere Stellung für den Filmgenuss vom Sofa aus. Dazu mutieren die hinteren Füße zu den Nasen, die das Tablet halten.

Konzeptzeichnung CAD-Zeichnung in Solid Edge 3D-Modell aus  SketchUp 3D-Rendering Teile ausgefräst Reguläre Leseposition Spielposition Filmposition (aufrecht sitzend) Filmposition (auf dem Sofa) Tablet-Stand-Build-Complete

Wenn man die Teile ausgeschnitten hat, werden sie geschliffen und geölt. Man kann natürlich auch lackieren, aber wer möchte schon die wunderbare Holzstruktur verlieren ... Anschließend verwendet man eine passende Rundstange (min. 9 mm Durchmesser, 77 mm lang) und bohrt Löcher in beide Enden und verschraubt die Teile. Ich habe abgelängte Maschinenschrauben M4 verwendet. Die passenden Muttern werden in die 'Rändelschraubköpfe' eingepresst und die Querverstebungen verleimt. Bei den Gegenstücken der Rändelschrauben habe ich den Kopf mit einer Metallsäge beidseitig abgeflacht, so dass sie in die vorgesehenen Aussparungen hineinpassen.

zu Thingiverse spendier mir einen Kaffee kommerzielle Nutzung?

Material

  • Buchensperrholz, 6,5 mm stark, 16 cm x 23 cm
  • Rundholz, Buche, min. 9 mm Ø
  • 4x Schrauben, M4, Feingewinde
  • 2x Muttern, M4, Sechskant
  • Holzleim
  • Lack, Öl, etc.

Zeitaufwand

  • Fräsen 20 min
  • Leimen / Nachbearbeitung / Montage 20 min

Schwierigkeit

  • einfach

Parameter*

MaterialSperrholz ZielgruppeErwachsene KomplexitätEinfach ZweckStänder