:

Zahnbürstenhalter „Die Schnauze“

Wie im Himmel kommt man auf die Idee so ein 'Objekt' herzustellen? Ich bin ein Vater von drei Kindern und jeder der dieses Schicksal teilt, weiß wie schwierig es ist Kinder dazu zu bringen bestimmte Dinge zu tun ... wie Zimmer aufräumen oder eben die benutzten Zahnbürsten in einen entsprechenden Haltern zu stellen. "Die Schnauze" ist mein Versuch sie dazu zu bringen ... und dabei Spaß zu haben.

... außerdem wollte ich endlich auch mal ein echtes 3-D-Objekt machen. Eine CNC-Maschine zu verwenden um 3-D-Reliefs zu machen ist – insbesondere in Amerika – sehr beliebt, aber aufgrund der Einschränkungen meiner Maschine habe ich es bei halbherzigen Versuchen belassen. Jetzt wollte ich es einmal durchziehen.

Als erstes brauchte ich eine echte 3-D-Datei. Scluptris ist ein witziges Programm mit dem man – wie mit Ton – digital Klumpen in Form bringen kann. Nach ein paar Minuten hatte ich eine akzeptables Resultat – in Form einer Schweineschnauze. Um die Anzahl der Dreiecke zu verringern habe ich Meshlab verwendet, anschließend die Datei in Fusion360 passend skaliert, den vorderen Teil abgeschnitten und einen 'Fuß' extrudiert.

Damit hatte ich zwei stl-Dateien: eine mit dem Relief und dem passenden Fuß, sowie eine weitere Datei, die nur den oberen Teil des Reliefs enthielt. Da mein Material auf 20 mm Stärke begrenzt war, bin ich von dieser Datei ausgegangen. Der G-Code ist in lässt sich in Estlcam ohne große Schwierigkeiten erzeugen. Ich habe zwei Tests gemacht: zuerst aus Styropor und anschließend aus MDF. Das Endergebnis war ein Werkstück aus Eiche. Um auf die benötigte Dicke zu kommen, habe ich mit Estlcam die Kontur extrahiert und ausgeschnitten. Das geht sehr flott.

Abgesehen von der endlosen Zeit, die die Maschine für die Relieffräsung war ich von dem Ergebnis eher enttäuscht: Meine kleine Stepcraft scheint auf der Z-Achse so instabil, dass man durchgehend kleine Ungenauigkeiten sehen kann, die sich nicht mal mit Schleifpapier ohne weiteres entfernen lassen.

Toothbrush-Stand-The-Snout-1 Toothbrush-Stand-The-Snout-2 Toothbrush-Stand-The-Snout-3 Toothbrush-Stand-The-Snout-4 Toothbrush-Stand-The-Snout-5 Toothbrush-Stand-The-Snout-6

zu Thingiverse spendier mir einen Kaffee kommerzielle Nutzung?

Material

  • Eiche, Vollholz (beispielsweise), 20 mm stark, 10 cm x 20 cm

Zeitaufwand

  • Fräsen 60 min
  • Nachbearbeitung 10 min

Schwierigkeit

  • einfach

Parameter*

Parameter*

MaterialVollholz ZielgruppeErwachsene ZielgruppeKinder KomplexitätEinfach ZweckAufbewahrung SoftwareSculptris